alt+f

20.01.-09.02.2024

Residenz "Autobahn- landschaft D1"

Truc sphérique at Stanica Žilina-Záriečie (SK)

MFK Bochum ist für drei Wochen zu Gast in der Stanica Žilina-Zariečie. Die drei Künstlerinnen erkunden das Gebiet rund um die im Bau befindliche Autobahn D1, die südöstlich der Stadt liegt. Zwischen Asphalt, Beton und Schlamm betrachten sie die unvollendete monumentale Architektur, ihre Brücken und den berühmten Tunnel durch die Malá Fatra, der ruhig auf die ersten Autos wartet. Noch ist es recht still im Tal. Die Baumaschinen bewegen sich langsam und sporadisch. Die Leere der in Sonnenlicht getauchten Baustelle ist atemberaubend. Ausgestattet mit den Erfahrungen aus dem ersten Teil ihrer künstlerischen Forschung zu Automobilismus und Infrastrukturen in Bochum machen sie sich nun mit dem Geschehen zwischen Lietavská Lúčka und Višňové vertraut. Auf der Suche nach der zukünftigen Raststätte.